Was ist Augmented Reality?

Augmented Reality (AR) ist die Erweiterung der Realität mittels computergenerierter Inhalte, wie zum Beispiel 3D-Visualisierungen (3D-Objekte, 3D-Animationen), Grafiken, Illustrationen und sogar Videos. Dabei wird auf einem Bildschirm das von einer Kamera erfasste »reale Bild« in Echtzeit mit einer Überlagerung ergänzt, sobald ein Marker erkannt wird. Als Marker dienen vorher definierte Bildmotive oder Grafiken auf Karten, Postern und Produkten ...


Diese neue, innovative Technologie bietet die Möglichkeit mit virtuellen Objekten zu interagieren und sie in Verbindung zum realen Kontext zu stellen.

Die 3 Arten der Augmented Reality:

» Station
» Mobile
» Webcam basiert

Unsere All-in-One-Lösung: die Augmented Reality Station?

Die Augmented Reality Station ist ein Terminal, das die AR-Technik nutzt und alle notwendigen technischen Komponenten in einem benutzerfreundlichen System vereint.

Integrierte Komponenten der Station:

  • Kamera
  • Marker-Karten
  • Computer
  • Monitor

Augmented Reality Station Komponenten


Im Gegensatz zu bisher verbreiteten Augmented-Reality-Anwendungen muss sich der Betrachter nicht mit einem Display (z. B. Smartphone / Tablett) bewegen, sondern agiert direkt mit virtuellen 3D-Objekten. Die Station selbst ist dabei das Endgerät - der Nutzer wird nicht »allein« gelassen, sondern interagiert mit der Station und anderen Betrachtern, so entsteht eine kommunikative Situation.

Infos zur Augmented Reality Station

AR für unterwegs: Mobile Augmented Reality

Mobile Augmented Reality bezeichnet alle mobilen Augmented Reality Anwendungen, also Augmented Reality Apps. Über die Kamera vom Smartphone oder Tablet kann der Nutzer den Marker scannen. Er sieht das Feedback direkt auf seinem Display.

Mehr Infos