Neuigkeiten der Agentur

Stadtwerke-Kampagne: Ökostrom kostet nicht die Welt

Anfang des Jahres wurden wir von den Weimarer Stadtwerken beauftragt, eine Kampagne für ihren Ökostrom zu entwickeln. Mit drei aussagekräftigen Motiven sollte das Produkt vorgestellt werden und sowohl bereits bestehende Kunden der Stadtwerke als auch potenzielle Neukunden vom Wechsel überzeugen.

Der WeimarStrom Öko besteht zu 100% aus regenerativen Energiequellen und ist CO2-neutral. Dadurch ist er eine verlässliche und umweltfreundliche Alternative zu Atom- und Kohlestrom. Durch einen Wechsel zu WeimarStrom Öko kann jeder für einen sehr geringen Mehrbetrag im Jahr seinen persönlichen Beitrag zur Energiewende leisten und langfristig etwas Gutes tun.

Das Problem ist, dass viele Kunden der Stadtwerke entweder noch nicht von diesem Angebot wissen oder von den vermeintlich sehr hohen Mehrkosten abgeschreckt werden. Ökostrom hat immer noch den Ruf viel teurer als herkömmlicher Strom zu sein, was ein Irrglaube ist. Tatsächlich handelt es sich bei einem Verbrauch von 2.000 kWh nur um 6€ Mehrkosten im Jahr.

Der Gestaltungsschwerpunkt liegt auf dem markanten Wording, für das wir Redewendungen, die alle einen Bezug sowohl zu Geld als auch zur Umwelt haben, genutzt haben: »Null Kohle, Nen Haufen Asche, Kostet nicht die Welt«. Daraus wurden drei Motive mit passenden Grafiken im Propaganda-Duktus entwickelt, die als Printkampagne in den nächsten Wochen in Weimar und Umgebung zu sehen sein werden. Außerdem wurden die Motive für Bildschirme im öffentlichen Raum animiert und Aufkleber für Neukunden gestaltet.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weiterlesen …